Dr. Ortrud Kracht ist seit über 20 Jah­ren auf die Bera­tung von Unter­neh­men der Pflan­zen­schutz­in­dus­trie, der Dün­ge­mit­tel­in­dus­trie sowie der che­mi­schen Indus­trie spe­zia­li­siert. Sie berät die­se bei regu­la­to­ri­schen Fra­ge­stel­lun­gen und im Ver­trags­recht, ins­be­son­de­re bei der Gestal­tung von Kon­sor­ti­al- und Lizenz­ver­trä­gen. Man­dan­ten schät­zen ihre tie­fe Bran­chen­kennt­nis und Fach­ex­per­ti­se sowie ihr beson­de­res Ver­ständ­nis für die Unter­neh­mens­pra­xis, das aus ihrer lang­jäh­ri­gen Tätig­keit in den Rechts­ab­tei­lun­gen füh­ren­der Unter­neh­men der che­mi­schen Indus­trie und Pflan­zen­schutz­in­dus­trie resultiert.

Dr. Kracht betei­ligt sich in Ver­bands­gre­mi­en sowie durch Vorträge auf deut­schen und inter­na­tio­na­len Fach­ta­gun­gen an der Dis­kus­si­on rele­van­ter Rechts­fra­gen sowie der Fort­ent­wick­lung der von ihr betreu­ten Rechtsgebieten.

Lebens­lauf

Stu­di­um der Rechts­wis­sen­schaf­ten in Bonn, Kiel und Lausanne

Pro­mo­ti­on in Bonn

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin am Max-Planck-Insti­tut für aus­län­di­sches und inter­na­tio­na­les Privatrecht

Rechts­an­wäl­tin in der Kanz­lei Hen­ge­ler – heu­te Hen­ge­ler Mül­ler – in Düs­sel­dorf mit Schwer­punk­ten im Han­dels- und Vertragsrecht

Mit­glied der Rechts­ab­tei­lung der Metall­ge­sell­schaft AG mit Schwer­punk­ten im inter­na­tio­na­len Han­dels- und Ver­trags­recht sowie in der recht­li­chen Beglei­tung von Investitionsprojekten

Mit­glied der Rechts­ab­tei­lung der Bay­er AG mit Schwer­punk­ten im inter­na­tio­na­len Han­dels- und Ver­trags­recht, Unter­neh­mens­kauf­recht sowie im Pflanzenschutzrecht

Mit­glied der Rechts­ab­tei­lung der Bay­er Crop­Sci­ence AG mit Schwer­punk­ten im inter­na­tio­na­len Han­dels- und Ver­trags­recht, Unter­neh­mens­kauf­recht und Pflanzenschutzrecht

Rechts­an­wäl­tin in eige­ner Kanz­lei seit 2005

Ein­tritt in die Sozie­tät Köh­ler & Klett (heu­te Oex­le Kopp-Assen­ma­cher Lück), Büro Köln, 2018

Schwer­punkt der anwalt­li­chen Tätig­keit: Stoff­recht, ins­be­son­de­re Pflan­zen­schutz­recht, Dün­ge­mit­tel­recht, Bio­zid­recht, Che­mi­ka­li­en­recht, Ver­wal­tungs­recht, Ver­trags- und Han­dels­recht, Lizenzrecht

Ver­öf­fent­li­chun­gen

Amts­haf­tung bei der Über­schrei­tung von Bear­bei­tungs­fris­ten Anmer­kung zu LG Braun­schweig, Urteil vom 3.9.2020 – 7 O 1096/18,
in: Zeit­schrift für Stoff­recht (StoffR) 02/2021 S. 79 – 81.

Rechts­an­wäl­tin
Dr. Ortrud Kracht

+49 221 4207 – 284